Wer steckt hinter Küsten Kids

 

 

 

Hallo, mein Name ist Christina und seit 2015 lebe ich mit meinem Mann und unseren zwei Kindern in der schönen Schweiz. Meine Wurzeln allerdings sind an der Ostsee“ küste“, Ich liebe die Seeluft und bin immer wieder gerne in meiner "alten Heimat". Um auch in der Schweiz dieses Stück Heimat zu haben, habe ich beschlossen, meinem Laden den Namen "Küsten Kids“  zu geben.

 

 

Wahrscheinlich kennst du das auch: Die Kinder werden viel zu schnell groß und wachsen so irre schnell aus ihrer Kleidung heraus. Meist schon nach nur wenigem Tragen. Das ist mir viel zu schade und deshalb habe ich damals den noch sehr „durchschnittlichen" Second Hand Laden übernommen. Und ich wollte ihn zu etwas Besonderem machen. Kein Ramsch, nicht zu voll, es sollte ein Ort sein, an dem man als Mutter gerne hingeht und glücklich wieder geht. Mit dem, was man gerade braucht - und vielleicht sogar dem einen oder anderen Teil mehr :-). Als einen Teil von mir und meiner Heimat.

 

 

Aber es sollte nicht beim Verkauf von fertiger Kleidung bleiben. Meine Schwiegermutter hat mich mit ihrer ersten alten Nähmaschine mit dem Nähvirus infiziert. Anfangs standen wir zwei auf Kriegsfuss - die Nähmaschine und ich - nicht meine Schwiegermutter und ich :-). Mein Mann (!) musste mir die Fäden einlegen, da ich mit dem Nähen so gar nichts am Hut hatte.

 

 

Aber schnell packte mich die Leidenschaft und ich fing an Kleinigkeiten für uns und später auch für Freunde zu nähen. Und so ist auch die erste Bettschlange entschanden. Es war eine Anfrage einer Freundin, die sich so ein Unikat für Ihren Sohn wünschte. Einen kuscheligen „Bettgenossen“, der harte Bettkanten weicher macht und auf dem schon die Kleinsten ein sicheres Plätzchen finden, rollt man diese Schlange zusammen.

 

Heute nähe bin ich täglich diese kleinen und großen Unikate und kann mir ein Leben ohne meine inzwischen drei Nähmaschinen nicht mehr vorstellen.

 

Aber nicht nur Genähtes oder „gut Erhaltenes“ findest du bei mir. Das Thema „Küste“ zieht sich durch den Laden und auch durch den Online-Shop. Anker, Möwen, Schiffe und ein kurzes aber liebevolles „Moin“ auf alltäglichen Gebrauchsgegenständen wie Trinkflaschen oder Beutel findest du hier. Gerne individualisiert mit Namen, aber auch ohne etwas sehr Besonderes für die Schweiz.

 

 

Vielleicht schaust du mal bei mir im Laden vorbei und lässt dich von der „Küstenluft“ anstecken? Du hast eine bestimmte Vorstellung suchst etwas, das du bis jetzt nicht bei mir gefunden hast? Dann schreib mir oder sprich im Laden an. Ich bin gespannt, wie ich dir und deinen Kindern eine Freude machen kann.

 

Liebe Grüße,

 

Deine

 

Tina